Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zur neuen Pampers Baby Dry.

Pampers Baby Dry

05.08.09 - 09:25 Uhr

von: Nini

Wie viel wiegt die neue Pampers Baby Dry? Ein Vorher-Nachher-Test.

Euer Einsatz ist unermüdlich und das ist klasse! :) So sind z.B. trnd-Partner Airbrush und trnd-Partner tina175 auf die Idee gekommen eine neue und eine gebrauchte Pampers Baby Dry einfach mal zu wiegen. Wie wäre es mit einem gemeinsamen Wiegeergebnis? Auf geht’s! :)

@ all: Habt auch ihr schon mal die neue Pampers Baby Dry gewogen? Schreibt Euer Ergebnis einfach in einem Kommentar. Wir sind gespannt auf unser gemeinsames Wiegeergebnis.

[...] Die Pampers war von der Nacht so voll, da sie bald geplatz wäre [...] Und da habe ich mir mal gedacht, ich mache mir den Spaß und wiege mal die Windel. Also habe ich mir eine neue Windel genommen, sie gewogen und die Windel von der Nacht. Ergebniss: Ungebraucht : 33 gramm nach einer Nacht von 11 1/2 Std : 255 gramm. [...]
trnd-Partner Airbrush

[...] wollte ich es wissen, nach 11,5 Stunden in der Windel war die Windel meiner Meinung nach schon richtig voll und so kam die volle Windel auf die Waage und brachte genau 120 g. Zum Vergleich eine frische Windel wiegt 27 g. D.h. 93 g hat die Windel heute Nacht aufnehmen müssen, das ist schon ordentlich und trocken ist unsere Kleine dabei auch geblieben! Bin gespannt ob noch andere Tester die Windeln wiegen und wo wir dann mit unserem Wiegeergebnis liegen!!!
trnd-Partner tina175

[...] hatte meine Frau zwei Freundinnen zu Besuch. [...] auch Kids im Wickelalter [...] gleich die Pampers angezogen und sie toben lassen. Gleich vorab, die Frauen waren begeistert von der Weichheit und der Flexibilität der Windel! [...] Bevor sie gegangen sind, haben sie die Windel aus Spass mal gewogen, um herauszufinden, wieviel so eine Windel denn aufnehmen kann. [...] Es waren über 300g in der einen Windel, und es war noch Spielraum ;o) Jedenfalls ist nichts ausgelaufen und der Po war beim abnehmen der Windel noch trocken!
trnd-Partner tommy275

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 05.08.09 - 12:43 Uhr

    von: gulli26

    Also ich habe es mal getestet ! Und nach nur 2 Std. hat mein Sohn (ich glaube) 850 ml Pippi in die Windel gemacht . Allerdings war sie dann auch so voll , das sie schon auslief und er ganz feucht war !!!!!!!!!!!!!!

  • 05.08.09 - 16:50 Uhr

    von: Entchen86

    Also gewogen habe ich die benutze Windel nicht. Aber ich hab mal einen Test gemacht um zu schauen wann die Windel den Taschentuchtest nicht mehr besteht. Nicht mehr bestanden hat sie dann bei knapp 200ml.

    @gulli26, wie soll das denn gehen, dass ein Baby 850ml in nur 2 Stunden pinkelt? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Und das die Windel dann ausläuft ist ja nur verständlich. Vielleicht sollte man öfter wickeln als das man 850ml Pipi zusammen kommen lässt.

  • 05.08.09 - 17:57 Uhr

    von: lahr2006

    Auf das Windeln wiegen bin ich noch nicht gekommen, auch völlig unrelewandt für mich, wichtig ist das sie dicht ist ; ))

  • 05.08.09 - 19:37 Uhr

    von: kaptainkaracho

    Hallöchen
    Also mir wäre es etwas zu wider eine volle Pipiwindel zu wiegen
    Wichtig ist doch das die Windel dicht hält, oder? *g*

    LG Alexa (auf deren Küchenwaage keine Pipiwindeln kommen *g*)

  • 05.08.09 - 19:58 Uhr

    von: Jacki1972

    Ich finde es auch Quatsch die volle Windel zu wiegen,die Hauptsache ist doch das die Kleine früh trocken ist und nix ausläuft.

  • 05.08.09 - 20:02 Uhr

    von: Lu59

    Da schon alle Windeln verbraucht sind kann ich nicht mehr wiegen.

    lahr2006 und kaptainkaracho haben recht…
    Wichtig ist doch das die Windel dicht hält….
    vor allem Nachts!

    Ich habe im letzten Jahrhundert *gggg* schon mal an einem Windeltest teilgenommen und musste die Windeln wiegen, aber bekam dafür eine kleine Haushaltswaage mitgeliefert.

  • 05.08.09 - 20:32 Uhr

    von: BeyerC

    Die Windel zu wiegen ist doch witzig. Je schwerer die Windel, desto höher ist die Qualität doch, wenn sie dicht hält. Ich habe mich auch schon des öfteren gewundert, wie schwer die Windeln morgens sein können. Gefühlt sind es mehr als 1000g. Gewogen habe ich sie bisher nicht; aber sehr schöne Idee.

  • 05.08.09 - 20:45 Uhr

    von: gulli26

    @Entchen : Ja das geht, das mein Sohn 2 Jahre alt ,innerhalb von 2 Std. 850 ml pinkelt !!! Da er ja auch 4-5 Liter pro Tag trinkt !!! Ich glaube , das ich meinen Sohn oft genug wickel ;-) und ich glaube das man mich nicht darauf hinweisen muß !!!

  • 05.08.09 - 21:04 Uhr

    von: babynick08

    Das werde ich morgen früh gleich mal testen, denn die Windeln sind immer ziemlich voll bei meinem Sohn.

  • 05.08.09 - 21:05 Uhr

    von: numa

    Ich werde auch keine Pipiwindel meiner Tochter wiegen…ich finde das eckelig…

  • 05.08.09 - 21:58 Uhr

    von: WeisseRose

    boah, wie viel so eine Pampers aushält. :D hammer :D ich werde zwar auch keine volle Windel wiegen, finde es aber trotzdem interessant, dass eine Windel so viel aufsaugen kann. Wie viel können andere Windelmarken aufsaugern? wäre doch auch mal interessant, im test :)

  • 05.08.09 - 22:10 Uhr

    von: tina175

    also ich habe die Windel natürlich nicht auf der Küchenwaage gewogen, sondern auf meiner Briefwaage ;o) und ich muss feststellen, dass wir mit unserem Windelgewicht im unteren Bereich liegen, aber unsere Kleine trinkt ja auch höchstens 200 ml pro Mahlzeit, da kommt dann halt noch nicht so viel zusammen! Aber echt erstaunlich, dass die Windel erst bei 850 ml gesprengt wird ;o))

  • 05.08.09 - 23:15 Uhr

    von: haecor

    Gewogen habe ich die Windel auch noch nicht. Aber heute ist mir was Lustiges aufgefallen: Wir waren bei Freunden zu Besuch, die einen Pool haben. Ich saß so mit unserer Kleinen auf der Treppe, als sie sich – nur mit ihrer Windel bekleidet – ins Wasser setzte. Nach sehr kurzer Zeit war die Windel so vollgesogen, dass sie von alleine gar nicht mehr hochkam, so prall gefüllt war die Windel und so schwer. Ich wog die Windel zwar nicht, aber sie war superschwer und prall. Sehr erstaunlich, was die alles aufsaugt! Und: Sie hat nicht getropft!

  • 06.08.09 - 13:23 Uhr

    von: dorle83

    so hab jetzt auch mal die windel gewogen er hatte sie 9 stunden an und die wog dann 580 g.wow und vorher 29 g

  • 06.08.09 - 16:18 Uhr

    von: lefteri

    wow wie viel eine windel wiegen kann wenn sie voll ist
    ich wusste ja das pampers viel aushält den bei uns ist sie nei ausgeläufen abends und mein sohn schläft seine 12 std durch und ist dann aber auch zeimlich voll die windel aber läuft nicht aus
    mein sohn ist 2 jahre

  • 06.08.09 - 21:35 Uhr

    von: LassMAMAmamachn

    @ gulli26:
    Also wenn dein Kind am tag 4-5 liter tringt würde ich es mal auf Diabetes testen lassen.

  • 06.08.09 - 22:35 Uhr

    von: gulli26

    @LassMAMAmamachn :
    Danke für den Hinweis , aber ist alles schon geschehen ;-) Er hat kein Diabetes !!!! Alle anderen Werte sind auch ok , der Arzt hat gesagt , wenn er das brauch , dann soll er das auch trinken . Also wie du siehst , kann man da leider nichts machen :-)

  • 07.08.09 - 08:53 Uhr

    von: pat1978

    Ich kann das nur bestätigen,Kinder müssen nicht krank sein um viel trinken zu müssen.Meine Kleine trinkt jetzt zwar nicht so viel,aber e sist auch nicht sehr wenig.Die Windel an sich ist nicht schlecht,aber letzte Nacht hatten wir wieder den Fall dass die Windel nicht randvol war und trotzdem ausgelaufen ist.Es kommt ganz drauf an wie die Kinder nachts liegen,habe ich festgestellt.Da nützt auch die beste Windel nichts.

  • 07.08.09 - 09:50 Uhr

    von: Katstein

    Als Kinderkrankenschwester ist es ganz normal, Windeln zu wiegen zur Einfuhr- Ausfuhrkontrolle.
    Wir haben dafür extra eine Waage im Zimmer.
    Unsere Pampers heute morgen hatte ein Gewicht von 255 Gramm;-)

  • 07.08.09 - 19:24 Uhr

    von: grisu140201

    Wir hatten ein >Gewicht von 230g. Ich finde es auch nicht schlimm Windeln zu wiegen.

  • 08.08.09 - 20:39 Uhr

    von: webby78

    Hab mir gerade auch mal den Spaß gemacht und die Windel gewogen.
    Meine Tochter hatte die Windel von heute Mittag ca.13 Uhr bis heute abend 20 Uhr an.
    Sie hat es auf 303g gebracht bei einer Größe 3 Windel.

  • 09.08.09 - 09:55 Uhr

    von: Tilly83

    Nach knapp 15 Stunden, hat die Pampers von meiner Kleinen es heute morgen auf satte 335 g gebracht!

  • 09.08.09 - 13:07 Uhr

    von: BVG79

    Bei uns war die Windel 480gr schwer:-)

  • 09.08.09 - 17:27 Uhr

    von: nastinkja

    leiger habe ich es nie ausprobiert es zu wiegen ,vielleicht beim nechstem kind :)

  • 12.08.09 - 08:30 Uhr

    von: niklas2005

    oh je,wie schafft ihr es auf so volle windeln ;-)
    unsere wiegen leer : 36g und voll auf grad mal 171g.
    okay wir hatten auch schon vollere aber halt nicht gerade am wiegetag.ich schicke auch noch fotos bei.

  • 13.08.09 - 18:10 Uhr

    von: Airbrush

    Zum Thema wiegen auf der Küchenwaage:

    Man kann die Kücheenwaage reinigen und desinfizieren.

  • 14.08.09 - 20:00 Uhr

    von: Rotauge

    man man wie kann mich sich über ne küchenwage aufregen
    es geht hier um die windel
    und es ist doch mal interesant zu sehen wie schwer sie nach ner vollen ladung ist.
    auf die idee muss man auch erst mal kommen das teil auf die waage zu legen. meine windeln fliegen immer gleich in den müll *g

    und es ist doch nur sonnenklar das man die waage dann später reinigt.
    aber auf solche ideen kommen wohl die leute nicht die gleich motzen müssen.
    also erst mal überlegen dann reden.

  • 15.08.09 - 14:41 Uhr

    von: kleinemaus79

    Oh ich habe die Windel von meiner Tochter auf die Waage gelegt und sie hatte satte 180 g so schwer kam sie mir gar nicht vor. Super